So lesen Sie das Verpackungsetikett

Die Liste der Inhaltsstoffe von Schönheitsprodukten liest sich in den meisten Fällen wie ein Sprachtest und erfordert ein Wörterbuch oder einen Studium in Chemie / Biologie, um unaussprechliche Wörter zu entschlüsseln. Es kann entmutigend sein, aber wir halten es für wichtig, die Inhaltsstoffe der Produkte, die Sie täglich verwenden, zu kennen oder zu verstehen. In der Schönheitsindustrie bezeichnen wir diese Liste als International Nomenclature of Cosmetic Ingredients oder kurz INCI.

Viele von uns sind aufrichtig auf der Suche nach pflanzlichen Inhaltsstoffen interessiert, haben jedoch keine Ahnung, was in der Natur zu finden ist und was nicht. Schließlich können viele Anlagenteile im Labor erstellt und vollständig zur Herstellung von Hautpflege- und Kosmetikprodukten verwendet werden mit inaktiven und ‚toten‘ Wirkstoffen. Viele beliebte Marken behaupten natürlich zu sein, oder aktive Wirkstoffe zu beinhalten, haben aber nur sehr wenige Pflanzenstoffe-/ oder Pflanzenextrakte und sind stattdessen mit fragwürdigen Inhaltsstoffen gefüllt.

Bei Naya haben wir eine Leidenschaft für natürliche Hautpflege und stellen absolut sicher, dass die von uns verwendeten Inhaltsstoffe natürliche bioaktive Inhaltsstoffe sind, die Ihrer Haut die tägliche Dosis an Nährstoffen liefern, die sie zur Unterstützung einer gesunden Produktion und Wiederherstellung von Hautzellen benötigt. Und wir meinen es todernst mit unserer Free From-Politik. Wir arbeiten direkt mit einheimischen Landwirten in Südamerika und arbeiten mit einem angesehenen Chemiker zusammen und verfügen über Sicherheitszertifikate für alle unsere Produkte, die alle Marken vor der Einführung eines Produkts in Deutschland haben müssen. Leider ist diese Grauzone sehr hoch und viele Marken, haben dieses nicht.

Wir möchten, dass Sie sich beim Lesen von Etiketten sicher fühlen und verstehen, was das alles bedeutet. Zunächst haben wir einen Leitfaden erstellt, mit dem Sie unser Etikett lesen und wissen, worauf Sie achten müssen. Die Mühe lohnt sich.

Nachfolgend finden Sie unsere INCI-Liste. Probieren Sie es aus und identifizieren Sie alle botanisch klingenden Namen. Wenn Sie Fragen haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Loading...
Die Zutaten werden in absteigender Reihenfolge aufgelistet, beginnend mit dem größten Anteil im Produkt. Im Allgemeinen machen Zutaten im oberen Drittel der Liste den größten Teil des Produkts aus. Erinnern Sie sich, wo normalerweise „Wasser“ positioniert ist? Herkömmliche Cremes haben typischerweise ca. 75% -95% Wasser. Nicht so bei NAYA! Wir verwenden nur so viel, wie wir wirklich brauchen.
Je weiter Sie nach unten in der Liste gehen, desto geringer wird der Prozentsatz bzgl. des Anteils. Im Idealfall sollten ätherische Öle (oder manchmal als „Parfum“ auf der INCI-Liste angegeben) unter 1% liegen, um Reizungen zu vermeiden und die Haut nicht zu „verbrennen“. Stellen Sie sicher, dass Parfum auf der INCI-Liste so niedrig wie möglich ist, um eine Schädigung Ihrer Hautbarriere zu vermeiden. Ihre Hautbarriere schützt Ihre Haut vor allen äußeren Umwelteinflüssen. Daher haben wir bei NAYA die Entscheidung getroffen, alle ätherischen Öle aus unserem täglichen Sortiment zu entfernen, um es auch für empfindliche Haut geeignet zu machen.

 

Wie schon erwähnt, liest man manchmal „Parfum“ anstelle von ätherischen Ölen. Laut EU-Kosmetikverordnung dürfen Formulierer, wenn sie mehr als ein ätherisches Öl oder mehr als einen natürlichen Geruch verwenden, dieses als Parfum auf der INCI-Liste angeben – da der Geruch auf der Basis einer Kombination von Ölen entwickelt wurde. Parfum bedeutet nicht unbedingt, dass es synthetisch ist! Wir empfehlen Ihnen, sich nach dem Inhalt und den Gerüchen zu erkundigen, um mögliche Reaktionen auszuschließen. Oft kann man auch „Aroma“ lesen.  Wir bei NAYA beschreiben es eher so, dass wir die einzelnen Öle hervorheben, die wir zur Erzeugung des Geruchs verwenden.

Abschließend muss man noch erwähnen, dass Ätherische Öle Allergene beinhalten. Wenn man sein Produkt mit Allergenen wie Linalool, Geraniol, Benzylbenzoat, Benzylsalicylat, Citral, Citronellol, Limonen in der EU anbietet, unterliegt man der EU-Kosmetikverordnung und ist somit verpflichtet, alle Allergene anzugeben, auch wenn sie nur ein Teil eines anderen Inhaltsstoffes sind.

Wie schon oben erwähnt, ist in der EU die Auflistung von Bestandteilen ätherischer Öle, auch Allergene genannt, obligatorisch. Sie werden separat als Zutaten aufgeführt, dies bedeutet jedoch nicht, dass sie synthetisch sind oder dass es sich um eine separate Zutat handelt. Wenn Sie diese Allergene aufgelistet sehen, bedeutet dies, dass das Produkt ein wirklich umweltfreundliches Produkt ist – das ist eine gute Sache. Wenn Sie diese Komponenten nicht sehen, bedeutet dies, dass während der Formulierung etwas synthetisch hinzugefügt wurde, um sie zu entfernen. Schauen Sie sich die Inhaltsliste des Produktes genau an, um herauszufinden, ob diese Komponenten, von Natur aus, Bestandteile eines ätherischen Öls sind oder als Chemikalie zugesetzt wurden. Dies muss durch EU-Recht unbedingt angegeben werden. Wenn Sie in der INCI-Liste nachsehen, dass diese Allergene nicht aufgeführt sind, diese jedoch ätherische Öle enthalten, wenden Sie sich an den Produkthersteller, um dies zu erfragen.
Unsere Firmen Policy bezüglich der Inhaltsstoffe ist es, dass wir jene Inhaltsstoffe auflisten, die wir vermeiden. Weitergehende Informationen finden Sie auf unserer Seite zu unserem Wirkstoff-Versprechen hier. 
Dieses kleine Symbol, das wie ein offenes Glas aussieht, zeigt an, wann die Haltbarkeit des Produktes nach dem Öffnen abläuft. Sauerstoff beeinflusst die Inhaltsstoffe und ihre Wirksamkeit. Sie werden die optimale Wirkung erleben, wenn das Produkt am frischesten ist. Lassen Sie es nach dem Öffnen nicht zu lange stehen und benutzen Sie es auf, bevor Sie sich ein neues Produkt kaufen.
Unsere Verpackung ist zu 100% recycelbar.
Wir sind PETA zertifiziert. Wir testen nicht an Tieren und benutzen auch keine Inhaltsstoffe, die an Tieren getestet wurden.

Wenn Sie ein mobile (Handy) Symbol mit kleinen Pfeilen sehen, weist dies darauf hin, dass das Produkt ein Anti-Blaulicht enthält. Es schützt Ihre Haut vor jeglicher Blaulichtstrahlung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die meisten unserer Inhaltsstoffe sind „COSMOS“- und / oder „ECOcert“-zertifiziert. Da diese Inhaltsstoffe strengen Tests unterzogen werden, müssen sie als COSMOS und / oder ECOcert bestätigt und zugelassen werden. Wir als Marke sind nicht zertifiziert, weil wir nicht an die Bio-Zertifizierung glauben. Es ist eher der Club eines Mitgliedsunternehmens, der dadurch einen hohen Preis erzielen kann, als dass die Produkte tatsächlich getestet oder einer praktischen Überprüfung unterzogen werden. Für uns bringt es keinen Mehrwert, hauptsächlich ist es ein anderes Marketing-Tool.

Wenn Sie Verbraucher sind, empfehlen wir Ihnen, sich über diese Systeme zu informieren, um mehr über sie und über das zu erfahren, was für Sie wichtig ist. Die meisten von ihnen, wenn nicht alle, führen jedoch keine praktischen Tests des Produkts durch und verlangen lediglich, dass Marken ein Formular unterzeichnen, um ihren Bedingungen zuzustimmen. Sie zahlen den jährlichen Mitgliedsbeitrag, um ein Logo zu bezahlen. Daher glauben wir eher an die COSMOS und ECOcert Zertifizierungen, da Firmen genausten deren Anteil anzeigen und beweisen müssen.